19 Jul

Die Arten der Erstellung von Cartoon-Zeichnungen

Cartooning ist ein effektives Illustrationswerkzeug, das Grafikkünstler, sowie Modedesigner, bei der Gestaltung von visuellen Kommunikationsprodukten wie Zeitschriften, Plakaten, Plakaten usw. verwenden können.
Es gibt im Grunde fünf Arten von Cartoonzeichnungen. Dies sind Gag, Comic Strip, Animierte, Editorial und Illustrative Cartoons. Jeder der Typen hat seine unterschiedlichen Anwendungen im Bereich der visuellen Kommunikation.i) Gag Cartoons’Gag ‘bedeutet wörtlich ein’ Witz ‘. Gag Cartoons sind in der Regel Single-Panel-Cartoon, der verwendet wird, um Spaß über Menschen im Allgemeinen zu schaffen. Sie schaffen Humor durch Übertreibungen. Sie dienen als Mittel der Unterhaltung. Manchmal sind sie dazu da, die Fehler oder Fehler von Menschen hervorzuheben und lustig zu machen. Die Cartoons können von einer einzelnen Satzunterschrift begleitet sein, die die gesprochenen Wörter eines Charakters sein kann.ii) Comicstrip-CartoonsDiese Art von Cartoons erscheint als reguläre Features mit bekannten oder etablierten Zeichen in Zeitungen. Sie werden in Serien porträtiert, um eine Geschichte zu illustrieren oder zu erzählen. Jeder Streifen enthält eine Reihe von Feldern mit den Wörtern von Zeichen, die in einem Ballon eingeschlossen sind. Sie werden zusammen auf einer oder zwei Seiten veröffentlicht.iii) Zeichentrickfilme (Animation) Dies ist ein kurzer, computergenerierter Zeichentrickfilm, der wie von Hand gezeichnet erscheint. Sie sind in Serie gefertigt, um die Illusion von Bewegung und Aktion zu erzeugen. Sie werden für die Kinematografie verwendet und werden auf Audio-Video-Bildschirmen produziert. Um eine Animation zu erstellen, wird jede nachfolgende Zeichnung in einem Panel leicht von der ersten gezeichnet, bevor sie den Bewegungsbegriff darstellt.iv) Editorial cartoonsDiese Art von Cartoons wurde für die Veröffentlichung in Zeitungen entwickelt. Sie erscheinen auf der redaktionellen Seite als einzelne Zeichnungen, die dazu dienen, mehr Licht auf den redaktionellen Kommentar einer Zeitung zu werfen. Sie können mit oder ohne Bildunterschriften erscheinen. Viele Karikaturen, Karikaturen genannt, machen sich über berühmte Leute wie Politiker, Musiker usw. lustig. Eine Karikatur ist eine Zeichentrickzeichnung von jemandem, der ihr Äußeres oder Verhalten auf humorvolle Weise übertreibt, um Spaß zu erzeugen. Sie kann auch die Hauptredaktion des Tages unterstützen oder sie können mit einigen anderen Ereignissen in der Nachricht des Tages umgehen. Der folgende Cartoon illustriert oder unterstützt einen Leitartikel über weibliche Genitalverstümmelung.v) Illustrative CartoonsIllustrative Cartoons porträtieren spezifische Ideen auf direkte und einfache Art und Weise. Sie helfen beim Erklären von Geschichten, Lehrmitteln oder Werbung. Sie erklären weiter den Text, der sie begleitet. Bücher, die in Schulen verwendet werden, haben in der Regel illustrative Cartoons, die dabei helfen, das Thema oder den Inhalt zu erklären. Die Karikatur unten ist eine illustrative Karikatur, die ein Produkt annonciert.

Wenn Sie interessante Informationen über bildende Kunst Bildung, Geschichte der Kunst möchten, klicken Sie auf den folgenden Link: https: //ezinearticles.com/expert/Dickson_Adom/2315408

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.